Mit askallo erreichen Sie Hinz und Kunz

Im heutigen Zeitalter wird das klassische "Sender- Empfänger-Modell" von Shannon und Weaver stetig vor neue Herausforderungen gestellt. Die Kommunikation ist im dauerhaften Wandel. Was früher die Postkarte, der Brief, das Telegramm und das Fax waren, sind heute die E-Mail, eine Whatsapp-Nachricht, der QR-Code/Scan oder ein Tweet... wir sagen nur: "Willkommen in der digitalen Welt!"

Selbstverständlich ist jeder bemüht, sich den stetig verändernden Gegebenheiten und Herausforderungen anzupassen - klarer Fall, dass auch wir dort keine Ausnahme bilden.

Aber nehmen wir einmal an, einer unserer Kunden möchte sein Umfrageprojekt digital durchführen, doch sein Teilnehmerkreis ist nur unvollständig digital erreichbar. Oder anders gesagt, einige Teilnehmer können nicht auf digitalem Weg, zum Beispiel per E-Mail zum Umfrageprojekt eingeladen werden. Wird nun das gesamte Projekt scheitern? Muss jetzt zwangsläufig auf eine „Paper & Pencil“ Befragung zurückgegriffen werden?

Die Antwort lautet eindeutig: Nein! Natürlich können auch in dieser Situation die Vorteile der online- bzw. digitalen Befragung genutzt werden.

Lediglich die Einladungen einschließlich der Zugangsdaten zum Befragungsprojekt, werden alternativ zugestellt. Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

  •     Einladung per Post inkl. QR-Code/ Zugangsdaten
  •     Loszettel mit Zugangsdaten
  •     Zustellung der Zugangsdaten über firmeninterne Post z.B. Abrechnungszettel, Intranet
  •     oder was Ihnen sonst noch einfällt....

Einladung zur Umfrage auf allen Kanälen


Sie sehen also, es gibt für jedes Problem eine Lösung - mit askallo erreichen Sie buchstäblich nicht nur Hinz sondern selbstverständlich auch Kunz...

Haben Sie weitere Fragen? Rufen Sie uns doch einfach an: 0721 / 38 12 93 0.

Herzliche Grüße,

Ihr askallo Team!